Get the latest on Van Ameyde's response to the coronavirus
DE

Securing your story:
„Optimum Solutions“
von Waberer

Solutions

Seit dem Jahr 2010 verbindet die ungarische Versicherungsgesellschaft Wáberer Hungária Biztosító Zrt – ein Unternehmen mit einem hohen Anteil an Auslandsschäden – und die Van Ameyde Gruppe eine erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Von Ungarn durch Europa

Die Wáberer Hungária Biztosító Zrt ist Teil der Waberer Gruppe, einem europaweit führenden Transportunternehmen mit einer Flotte von 4.300 modernen Schwerlastwagen im Eigenbesitz. Neben der eigenen Gruppenflotte versichert Wáberer unter anderem zahlreiche kleine und große LKW-Flotten, aber auch gewerblich und privat genutzte PKW und Motorräder.

Aufgrund der starken Ausrichtung auf den Bereich Transport und Logistik ist eines offensichtlich: Die versicherten Fahrzeuge fahren permanent von Ungarn aus Millionen Kilometer durch ganz Europa, so dass die Waberer‘s einen überproportional hohen Anteil und eine große Anzahl an Auslandsschäden verzeichnet. Daher kommt der Auslandschadenregulierung für die Wáberer Hungária Biztosító Zrt eine zentrale Bedeutung zu, die seit über 10 Jahren der Van Ameyde Gruppe anvertraut wird.

Geschwindigkeit, Transparenz und inhaltlich TOP-Qualität in der Schadenregulierung

Van Ameyde bearbeitet und reguliert alle Haftpflichtschadenfälle europaweit von Wáberer in den Bereichen Grüne Karte und 4.KH-Richtlinie. Es ist selbstverständlich, dass Wáberer in der internationalen Schadenregulierung aufgrund der zentralen Bedeutung für das Unternehmen einen ausgewiesenen Experten als Partner haben möchte.

Die hohe Regulierungsgeschwindigkeit ebenso wie die Möglichkeit, alle Schadenfälle mit Informationen unter anderem zu Rückstellungen und Auszahlungen transparent über das Extranet von Van Ameyde unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen jederzeit einsehen zu können, haben Wáberer beeindruckt.

Van Ameyde hat die Verantwortlichen von Wáberer vor allem auch mit der inhaltlichen Qualität der Schadenregulierung überzeugt. Gerade im Auslandsschadenbereich mit all seinen Unwägbarkeiten ist eine hervorragende und professionelle Schadenabwicklung von großer Bedeutung. Viele Länder, diverse Sprachen und unterschiedlichste Rechtssysteme bedeuten besondere Herausforderungen. Durch proaktives Schadenmanagement und lösungsorientierter Verhandlungsführung sorgt Van Ameyde dafür, dass Wáberer´s Schadenaufwendungen stets optimiert und unter Kontrolle sind.

Das ist die Erfolgsgeschichte von Wáberer. Was ist Ihre?
„Für uns ist es entscheidend, dass unsere Auslandsschadenfälle proaktiv bearbeitet und reguliert werden. Bei unserem Volumen ist es für uns als Verantwortliche für den Schadenbereich der Wáberer Versicherung essentiell, dass wir jederzeit über das Van Ameyde Extranet transparent Einblick in das Schadenportefeuille und einen Überblick über die Kosten haben. Ferner legen wir, gerade auch im Bereich Großschaden, größten Wert auf eine hochqualifizierte Bearbeitung unserer Fälle. Für diese hohen Anforderungen haben wir seit über zehn Jahren mit der Van Ameyde Gruppe und deren Tochtergesellschaft Interschaden den für uns optimalen Partner gefunden.“
Attila Schuszter, Head of department International Claim Handling WÁBERER HUNGÁRIA Biztosító Zrt.

Kontaktieren Sie uns

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Business Development Kollegen auf oder nutzen Sie einfach unseren Service "Finde ein Van Ameyde Büro" um die Kontaktdaten Ihres lokalen Van Ameyde Büros zu sehen.

Finde ein Van Ameyde Büro